Servicenummer
05631 - 1660
Servicezeiten
Mo:
Di:
Mi:
Do:
Fr:
Sa:

AGB

§ 1 Geltungsbereich

1.1 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma „Holger Göbel Forst & Gartengeräte“ gelten für alle Lieferungen und Leistung, von Kunden gegenüber der Firma „Holger Göbel Forst & Gartengeräte“. Hiermit treten sie jeweilige Einsprüche in die Geschäftsbedingungen ab, es sei denn zwischen Kunden und der Firma "Holger Göbel Forst & Gartengeräte" wurden neue Vertragskonditionen ausgehandelt.

1.2 Als "Kunden" im Sinne von §1 Geschäftsbedingungen 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) gemeint. Als Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen werden diejenigen definiert, welche Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden. Als Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsabschluss mit der HändlerIn in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit Handeln gemeint.

§ 2 Vertragsabschluss

2.1 Wenn sie ein Produkt erwerben möchten, beziehungsweise eine Bestellung aufgeben möchten, so können Sie das

  • direkt im Internet über die Webadresse www.goebel-korbach.greenbase-fachhaendler.de

2.2 Alle in diesem Webshop zu erwerbenden Produkte sind als unverbindliche Optionen zu verstehen, welche dazu dienen ein rechtlich verbindliches Angebot durch einen Kunden zu erwirken.

2.3 Mit einer Bestellung geben sie an uns ein rechtskräftiges verbindliches Angebot ab, den Vertrag mit uns zu schließen. Im Gegenzug erhalten sie von der Firma „Holger Göbel Forst & Gartengeräte“ eine Bestätigung ihres Angebotes in Form einer E-Mail, welche an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird. Der Vertrag wird dann geschlossen, wenn sie diese E-Mail innerhalb der nächsten 48 Stunden nach dem Angebot ihrerseits erhalten.

2.4 Für eine Bestellung in diesem Onlineshop gilt: Wenn sie ein zu erwerbendes Produkt gefunden haben welches ihren Bedingungen entspricht, so besteht die Option dieses Produkt durch einen Klick auf dieses Produkt näher zu betrachten. Durch das Anklicken des Buttons [in den Warenkorb] können Sie den Artikel in den Warenkorb legen. Der Inhalt des Warenkorbs lässt sich zu jedem beliebigen Zeitpunkt unverbindlich einsehen, indem sie das Einkaufswagensymbol anklicken. Die Produkte lassen sich durch einen Klick auf das Icon [Artikel entfernen], welches sich neben dem Produktbild im Warenkorb befindet, aus dem Warenkorb entfernen. Wollen sie den Warenkorbinhalt erwerben, so Klicken sie innerhalb des Warenkorbs den Button [Zur Kasse].

Der nun folgende Online-Bestellvorgang ist in fünf Schritten abzuwickeln. In Schritt eins unter dem Punkt “Ihre Adresse“ geben sie  an, ob sie ein Kundenkonto anlegen lassen wollen oder ob sie den Warenkorbinhalt als Gast erwerben wollen. Sollte der Fall bestehen, dass sie schon ein Kundekonto besitzen, so besteht die Möglichkeit, sofern sie dies nicht schon getan haben, sich direkt anzumelden. Im nächsten Schritt unter „Zahlungsart & Versandart“ wählen sie eine Zahlungsart aus und geben in der Folge ihre Rechnungsinformationen an. Im folgenden vierten Schritt wählen sie die Versandart aus. Im fünften und finalen Schritt „Prüfen und Bestellen“ besteht noch einmal die Möglichkeit zu prüfen, ob ihr zu erwerbender Warenkorbinhalt korrekt ist und gegebenenfalls, sollte ein Fehler vorliegen, ihn zu korrigieren. Als letztes akzeptieren sie diese AGB’s.

Um den Warenkorbinhalt final zu erwerben und somit ihren Einkauf abzuschließen, betätigen Sie den Button [Zahlungspflichtig bestellen] durch einen Mausklick. In der Folge wird ihre Bestellung an die Firma “Holger Göbel Forst und Gartengeräte“ zur Bearbeitung versendet. Wie angesprochen erhalten sie im Gegenzug eine E-Mail, welche eine Auftragsbestätigung enthält, an die von ihnen angegebene E-Mail Adresse. Der Vertrag gilt erst dann als komplettiert, wenn sie die Auftragsbestätigung erhalten haben.

§ 3 Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird nicht von uns abgespeichert. Nach ihrer Bestellung erhalten sie eine E-Mail mit ihren Bestelldaten, welche ebenfalls diese AGB enthält. Danach sind ihre Bestelldaten nicht mehr einsehbar.

§ 4 Widerrufsbelehrung

4.1 Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 [vierzehn] Tagen zu widerrufen sollte dahingehend bedarf bestehen. Diese 14 Tage treten ab dann in Kraft, wenn sie oder eine andere dritte Person die Ware entgegengenommen hat und somit der Liefervorgang abgeschlossen ist. Um ihr Widerrufsrecht wahrzunehmen, senden Sie uns eine E-Mail (E-Mail Adresse: Info@goebel-holger.de) mit einer eindeutigen Erklärung, über den Grund ihres Widerrufs.

 

4.2 Bei Widerrufung diesen Vertrages, erhalten sie alle an uns eingegangen Zahlung einschließlich der Lieferkosten (es sei denn sie wählten eine andere Lieferart, als den von uns angebotenen Standardversand) binnen vierzehn Tagen (ab dem Tag an dem wir ihren Widerruf erhalten haben) zurück. Die Transaktionen welche sie getätigt haben werden auf das Konto zurückgeführt über welches die Zahlung stattgefunden hat. Die Ware muss innerhalb von 14 Tagen nach ihrem Widerruf in unsere Institution zurückgesendet werden, sollte dies nicht geschehen so behalten wir uns das Recht vor, die Rückzahlung solange zu verweigern bis wir einen Wareneingang verzeichnen können oder uns ein Dokument über die Lieferbestätigung vorliegt. Sie tragen dabei die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

§ 5 Preise und Versandkosten

Alle angegeben Preise beinhalten alle Preisbestandteile, einschließlich der gesetzliche Mehrwertsteuer und sind somit als Endpreise zu betrachten. Liefer- bzw. Versandkosten können unter der Internetadresse https://goebel-korbach.greenbase-fachhaendler.de/bestellinfos-und-versandkosten eingesehen werden.

 

§ 6 Liefer- und Versandbedingungen

6.1 Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands mit Versandhäusern wie DHL, DPD oder einem anderen Versandhaus unserer Wahl. Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt an die von ihnen angegebene Lieferadresse, es sei denn die Lieferung wird vom Kunden auf dem Versandweg selbst abgeholt.

6.2 Die Ware wird, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von drei Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand gebracht.

 

§ 7 Zahlungsbedingungen

7.1 Die Transaktionen erfolgen über die Zahlungsoption, welche sie gewählt haben. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Neukunden behalten wir uns eine Prüfung oder Änderung der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart vor. Für Informationen zu unseren Zahlungsarten, klicken sie bitte auf den Link.

7.2 Wenn Sie ein Verbraucher sind, ist der Kaufpreis mit Eintritt des Zahlungsverzugs während des Verzuges in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wenn Sie kein Verbraucher sind, beträgt der Zinssatz während des Zahlungsverzuges 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 8 Gewährleistung.

8.1 Bei Verbrauchern, gelten für Unsere Waren die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

8.2 Wenn Sie ihre Bestellung bei der Händlerin als Unternehmer vornehmen, gilt folgendes:

8.2.1 Die von uns gelieferten Waren, sind nach Wareneingang auf Mängel und Fehler zu überprüfen. Sollte ein Mangel auftreten, sollten sie uns unmittelbar Kontaktieren. Sollten sie uns bei Auftritt eines Mangels nicht Kontaktieren, so gilt die Ware als genehmigt, mit Ausnahme es Handelt sich um einen Mangel welcher bei der obligatorischen Untersuchung nicht erkennbar war. Sollte sich ein Mangel an dem Gerät abzeichnen, welcher nicht sofort erkennbar war, kontaktieren sie uns ebenfalls umgehend. § 377 Handelsgesetzbuch bleibt unberührt. Der Kunde ist seiner Untersuchungspflicht im Falle des Rückgriffes des Unternehmers nach § 478 BGB nicht erhoben.

 

§ 10 Gerichtsstand

10.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

10.2 Erfüllungsort für alle Leistungen aus der mit der Händlerin bestehenden Geschäftsbeziehungen ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, Korbach.

10. 3 Für alle Unstimmigkeiten und Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand Korbach.

§ 11 Sonstiges

11.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.

14.2 Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

Zuletzt angesehen